Überspringen zu Hauptinhalt

Private Kinderbetreuung korrekt anstellen und versichern

Private Nanny, Tagesmutter oder Babysitter korrekt anmelden und abrechnen. Inklusive Arbeitsvertrag, AHV-Anmeldung, Versicherung, Lohnzahlung und persönlichem Support. quitt. – Die Nr. 1 in der Schweiz für das Registrieren und Verwalten von privatem Kinderbetreuungspersonal.

Die Schweizer Nr. 1 im Anstellen von Haushaltshilfen, Haushaltshilfe anstellen, Nanny anstellen, Seniorenbetreuung anstellen, Putzfrau anstellen,
0
Kantone abgedeckt
0 +
vorbildliche Arbeitgeber
0 +
erfasste Arbeitsverträge
CHF 0 Mio. +
abgerechnete Lohnsumme

Der quitt.Rundum-Service beinhaltet alles, was Sie brauchen

Icon customor, Icon blue hand, blue Hand Icon, customor Icon

Anmeldung bei allen involvierten Behörden

hurt Icon, sick pay insurance, sick pay insurance switzerland, cheap sick pay insruance switzerland, domestic help insure, insure domestic helpVerletzung, Unfallversicherung, Günstige Unfallversicherung Schweiz,

Abschluss der obligatorischen Unfall­versicherung

Vertrag Icon

Rechtlich korrekter Arbeitsvertrag

Rechnung, Icon Rechnung

Monatliche Lohn­abrech­nungen und jährlicher Lohn­ausweis

Rechner, blauer Rechner

Abrechnung aller Sozialabgaben, Steuern und Versicherungs­prämien

Support Icon, täglicher support, customor support,

Persönlicher Kunden­support und praxisnahe Vorlagen

Wieso quitt.?

  • Auf Basis Ihrer Angaben entscheidet quitt., bei welchen Behörden wir Sie anmelden.
  • quitt. meldet an, rechnet ab, bezahlt Ihre Rechnungen. Andere Anbieter sagen, was Sie zu tun haben, quitt. tut es.
  • Kein Stress bei Gesetzesänderungen – quitt. bleibt für Sie auf dem Laufenden.
  • Statt mit vielen verschiedenen Behörden kommunizieren Sie nur noch mit quitt.

Wie viel kostet meine Kinderbetreuung?

Ausbezahlter Lohn: CHF


Bruttolohn: CHF


Kosten Arbeitgeber: CHF


Lohn berechnen

Mehr Sicherheit mit den quitt.Ver­­sich­er­­un­gen

Im Rahmen Ihrer Registration für den quitt.Rundum-Service können Sie die gewünschte Zusatzversicherung ergänzen. Diese Versicherungen werden exklusiv auf quitt. angeboten.

Im Gegensatz zur Unfallversicherung ist der Abschluss einer Krankentaggeldversicherung freiwillig. Allerdings sind Sie als Arbeitgeber bei Krankheit Ihres Arbeitnehmers gesetzlich zu Lohnfortzahlungen verpflichtet.

Mehr Informationen

In der Regel sind Schäden in Ihrem Haushalt, die im Rahmen einer Arbeitstätigkeit entstehen, von der Privathaftpflichtversicherung des Arbeitnehmers ausgeschlossen. Die Hausratkasko schliesst diese Versicherungslücke.

Mehr Informationen

In der Regel sind Rechtsstreitigkeiten, bei der Sie als privater Arbeitgeber betroffen sind, nicht von der Privatrechtsschutz-Versicherung gedeckt. Unser Arbeitgeber-Rechtsschutz deckt diese Lücke und schützt Sie umfassend bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten mit Ihren Angestellten.

Mehr Informationen

Haben Sie noch Fragen?

  • Unter Preise finden Sie alle Angaben zu den quitt.Tarifen.
  • Nutzen Sie quitt. ohne Risiko mit unserer 60 Tage Geld-zurück-Garantie.

Welcher Tarif passt zu mir?

Ja, quitt. kümmert sich um die Anmeldung, Lohnabrechnung und Versicherung aller Haushaltshilfen. Dazu zählen Putzhilfen, Babysitter, Gärtner, Vollzeit-Nannies, Au-pair und Pflegehilfen.

Nein, quitt. kümmert sich nur um Anstellungs- und Abrechnungsformalitäten sowie um die Administration von Grenzgängern und die Abrechnung der Quellensteuer.

Ja, mit unserer Krankentaggeldversicherung (KTG). Sie profitieren auch hier von der Partnerschaft mit der Basler Versicherung und attraktiven Arbeitgeber- und Arbeitnehmerbeiträgen. Im Fall einer länger dauernden Krankheit springt die KTG bereits nach 30 Tagen ein. Ihre Nanny erhält so bis zu zwei Jahre lang 80 Prozent des versicherten Lohns.

Ja, quitt. bietet ihren Rundum-Service in der ganzen Schweiz an. Den Service gibt es ausserdem auf Deutsch, Französisch und Englisch.

Die Arbeitgebenden sind verpflichtet, ihren Mitarbeitenden bei Krankheit für eine gewisse Zeit den Lohn zu 100 Prozent weiter zu bezahlen. Die Mindestdauer ist gemäss Obligationenrecht OR drei Wochen im ersten Dienstjahr. Nachher ist der Lohn für eine angemessene längere Zeit zu entrichten, je nach der Dauer des Arbeitsverhältnisses und den besonderen Umständen. Gemäss Gerichtspraxis richtet man sich nach der Lohnfortzahlungsskala. Andere Abmachungen sind möglich,  müssen aber für die Arbeitnehmenden mindestens gleichwertig und schriftlich zum Beispiel im Arbeits- oder im Normalarbeitsvertrag / Gesamtarbeitsvertrag festgelegt werden.

Hat der Arbeitgeber eine freiwillige Krankentaggeldversicherung abgeschlossen, zahlt der Arbeitgeber während der Wartefrist mindestens 30 Tage des durchschnittlichen Lohnes fort. Bei quitt. beträgt die Wartefrist 30 Tage. Bei länger andauernder Krankheit zahlt dann die Krankentaggeldversicherung den Lohn zu 80 Prozent des durchschnittlichen Lohnes fort. Bei länger andauernder Krankheit zahlt die Krankentaggeldversicherung den Lohn zu 80 Prozent während maximal 730 Tagen fort.

Weitere Informationen zum Thema Krankheit und Krankentaggeldversicherung finden Sie im Glossar unter dem Stichwort Krankentaggeldversicherung sowie in unserem Blog zu Lohnfortzahlung bei Krankheit.

Der quitt.-Partner „Nannyverein Schweiz“ empfiehlt je nach Erfahrung und Ausbildung einen Lohn von 3’800 bis 6’500 Franken pro Monat. Rund ein Viertel der bei quitt.ch registrierten Nannies verdienen brutto zwischen 4’000 bis 4’500 Franken pro Monat. Weiterführende Informationen rund um den angemessenen Lohn einer Nanny finden sie hier.

Naturalbezüge sind Lohnbestandteil und müssen entsprechend abgerechnet werden. Auf rückvergütete Spesen sind hingegen keine Abgaben zu bezahlen. Naturalbezüge und Spesen können Sie in Ihrem quitt.Kundenkonto ganz einfach eintragen, so dass sie korrekt verrechnet und ausbezahlt werden.

Interessant für Arbeitgeber

Private Kinderbetreuung korrekt anstellen und versichern

Private Nanny, Tagesmutter oder Babysitter korrekt anmelden und abrechnen. Inklusive Arbeitsvertrag, AHV-Anmeldung, Versicherung, Lohnzahlung und persönlichem Support. quitt. – Die Nr. 1 in der Schweiz für das Registrieren und Verwalten von privatem Kinderbetreuungspersonal.

0
Kantone abgedeckt
0 +
vorbildliche Arbeitgeber
0 +
erfasste Arbeitsverträge
CHF 0 Mio. +
abgerechnete Lohnsumme

Der quitt.Rundum-Service enthält alles, was Sie brauchen

Icon customor, Icon blue hand, blue Hand Icon, customor Icon

Anmeldung bei allen involvierten Behörden

hurt Icon, sick pay insurance, sick pay insurance switzerland, cheap sick pay insruance switzerland, domestic help insure, insure domestic helpVerletzung, Unfallversicherung, Günstige Unfallversicherung Schweiz,

Abschluss der obligatorischen Unfall­versicherung

Vertrag Icon

Rechtlich korrekter Arbeitsvertrag

Rechnung, Icon Rechnung

Monatliche Lohn­abrech­nungen und jährlicher Lohn­ausweis

Rechner, blauer Rechner

Abrechnung aller Sozialabgaben, Steuern und Versicherungs­prämien

Support Icon, täglicher support, customor support,

Persönlicher Kunden­support und praxisnahe Vorlagen

Die besten Argumente, sich für quitt. zu entscheiden

Massgeschneidert

Massgeschneidert

Auf Basis Ihrer Angaben weiss quitt., was Sie benötigen. Wir entscheiden für Sie bei welchen Behörden wir Sie anmelden und welche Sozialabgaben bei Ihrer Anstellung anfallen. quitt. stellt sicher, dass Ihre Anstellung professionell und sozial gerecht geführt wird.

Lotusblüte Icon, Icon Lotusblüte

Lehnen Sie sich zurück

quitt. übernimmt Ihren kompletten Bürokram und kommuniziert mit allen Behörden: meldet an, rechnet ab, bezahlt Ihre Rechnungen und unterstützt Sie in allen Belangen rund um Ihre Anstellung. Andere Anbieter sagen, was Sie zu tun haben, aber quitt. tut es und Sie geniessen Ihre Freizeit!

Waage

Gesetzeskonform und aktuell

Kein Stress bei Gesetzesänderungen – quitt. bleibt für Sie auf dem Laufenden. Jedes Jahr werden alle Tarife von unseren Partnern und allen Ausgleichskassen und Behörden in allen Kantonen bei quitt. auf den neusten Stand gebracht.

Hand Icon, Icon Hand

Alles aus einer Hand

Statt mit vielen verschiedenen Behörden kommunizieren Sie nur noch mit quitt. oder loggen sich bequem in Ihrem persönlichen Kundenbereich ein. Dort finden Sie neben praxisnahen Vorlagen, alle Informationen und Dokumente rund um Ihre Anstellungen.

Lohnkosten berechnen

Ausbezahlter Lohn: CHF


Bruttolohn: CHF


Kosten Arbeitgeber: CHF


Funktioniert für alle

Au-pair

  • Lebt bei Gastfamilie
  • Muttersprache ≠  Sprache des Gastlandes
  • Besuch einer Sprachschule ist Pflicht
  • Erhält Taschengeld

Babysitter

  • Stundenweise Einsätze
  • Ab 13 Jahren erlaubt
  • Unter 26 Jahren AHV-Befreiung möglich

Nanny

  • Regelmässige Einsätze
  • Erfahren oder ausgebildet in Kinderbetreuung
  • Lebt nicht bei der Familie

Lohnkosten berechnen

Ausbezahlter Lohn: CHF


Bruttolohn: CHF


Kosten Arbeitgeber: CHF


Funktioniert für alle

Au-pair

  • Lebt bei Gastfamilie
  • Muttersprache ≠  Sprache des Gastlandes
  • Besuch einer Sprachschule ist Pflicht
  • Erhält Taschengeld

Babysitter

  • Stundenweise Einsätze
  • Ab 13 Jahren erlaubt
  • Unter 26 Jahren AHV-Befreiung möglich

Nanny

  • Regelmässige Einsätze
  • Erfahren oder ausgebildet in Kinderbetreuung
  • Lebt nicht bei der Familie

Mehr Sicherheit mit den quitt.Ver­­sich­er­­un­gen

Im Gegensatz zur Unfallversicherung ist der Abschluss einer Krankentaggeld-Versicherung freiwillig. Allerdings sind Sie als Arbeitgeber bei Krankheit Ihres Arbeitnehmers gesetzlich zu Lohnfortzahlungen verpflichtet.

Mehr Informationen

In der Regel sind Schäden in Ihrem Haushalt, die im Rahmen einer Arbeitstätigkeit entstehen, von der Privat-Haftpflichtversicherung des Arbeitnehmers ausgeschlossen. Die Hausratkasko schliesst diese Versicherungslücke.

Mehr Informationen

In der Regel sind Rechtsstreitigkeiten, bei der Sie als privater Arbeitgeber betroffen sind, nicht von der Privat-Rechtsschutz-Versicherung gedeckt. Unser Arbeitgeber Rechtsschutz deckt diese Lücke und schützt Sie umfassend bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten mit Ihren Angestellten.

Mehr Informationen

Haben Sie noch Fragen?

  • Unter Preise finden Sie alle Angaben zu den quitt.Tarifen.
  • Nutzen Sie quitt. ohne Risiko mit unserer 60 Tage Geld-zurück-Garantie.

Welcher Tarif passt zu mir?

Ja, quitt. kümmert sich um die Anmeldung, Lohnabrechnung und Versicherung aller Haushaltshilfen. Dazu zählen Putzhilfen, Babysitter, Gärtner, Vollzeit-Nannies, Au-pairs und Pflegehilfen.

Nein, quitt. kümmert sich nur um Anstellungs- und Abrechnungsformalitäten sowie um die Administration von Grenzgängern und der Quellensteuer.

Ja, mit unserer Krankentaggeldversicherung (KTG). Sie profitieren auch hier von unserer Partnerschaft mit der Basler Versicherung mit attraktiven Arbeitgeber- und Arbeitnehmerbeiträgen. Im Fall einer länger dauernden Krankheit springt die KTG bereits nach 30 Tagen ein. Ihre Nanny erhält so bis zu zwei Jahre lang 80 Prozent des versicherten Lohns.

Ja, quitt. bietet ihren Rundum-Service in der ganzen Schweiz an. Den Service gibt es ausserdem auf Deutsch, Französisch und Englisch.

Die Arbeitgebenden sind verpflichtet, ihren Mitarbeitenden bei Krankheit für eine gewisse Zeit den Lohn zu 100 Prozent weiter zu bezahlen. Die Mindestdauer ist gemäss Obligationenrecht OR drei Wochen im ersten Dienstjahr. Nachher ist der Lohn für eine angemessene längere Zeit zu entrichten, je nach der Dauer des Arbeitsverhältnisses und den besonderen Umständen. Gemäss Gerichtspraxis richtet man sich nach der Lohnfortzahlungsskala. Andere Abmachungen sind möglich, müssen aber für die Arbeitnehmenden mindestens gleichwertig und schriftlich zum Beispiel im Arbeits- oder im Normalarbeitsvertrag / Gesamtarbeitsvertrag festgelegt werden.

Hat der Arbeitgeber eine freiwillige Krankentaggeldversicherung abgeschlossen, zahlt der Arbeitgeber während der Wartefrist mindestens 30 Tage des durchschnittlichen Lohnes fort. Bei quitt. beträgt die Wartefrist 30 Tage. Bei länger andauernder Krankheit zahlt dann die Krankentaggeldversicherung den Lohn zu 80 Prozent des durchschnittlichen Lohnes fort. Bei länger andauernder Krankheit zahlt die Krankentaggeldversicherung den Lohn zu 80 Prozent während maximal 730 Tagen fort.

Weitere Informationen zum Thema Krankheit und Krankentaggeldversicherung finden Sie im Glossar unter dem Stichwort Krankentaggeldversicherung sowie in unserem Blog zu Lohnfortzahlung bei Krankheit.

Der quitt.-Partner „Nannyverein Schweiz“ empfiehlt je nach Erfahrung und Ausbildung einen Lohn von 3’800 bis 6’500 Franken pro Monat. Rund ein Viertel der bei quitt.ch registrierten Nannies verdienen brutto zwischen 4’000 bis 4’500 Franken pro Monat. Weiterführende Informationen rund um den angemessenen Lohn einer Nanny finden sie hier.

Naturalbezüge sind Lohnbestandteil und müssen entsprechend abgerechnet werden. Auf rückvergütete Spesen sind hingegen keine Abgaben zu bezahlen. Naturalbezüge und Spesen können Sie in Ihrem quitt. Konto ganz einfach eintragen, so dass sie korrekt verrechnet und ausbezahlt werden.

Artikel zur privaten Kinderbetreuung

Wen wollen Sie einstellen?

In Zusammenarbeit mit

quitt. arbeitet mit allen 26 kantonalen Ausgleichskassen (SVA) zusammen.

quitt. schliesst Versicherungen für Sie bei der Basler Versicherung ab.

Anerkannt als

quitt. wurde 2010 als Spin-off der ETH Zürich gegründet.

quitt. wurde als eines der "Top 100 Startups der Schweiz" gewählt.

quitt. ist ein anerkannter Lehrbetrieb.

×Suche schließen
Suche